SDI Rescue Diver

Beschreibung

Nachdem Du mit einem Advanced Open Water Diver eines

anerkannten Tauchverbandes bereits einiges an

Tauch-Erfahrung gesammelt hast, wird es langsam Zeit sich

der Königsklasse im Freizeit-Tauchsport anzunähern.

In den beiden Kursen "Open Water Diver" und "Advanced Open Water Diver" hast Du vorrangig gelernt, wie Du Deine Tauchgänge im Buddy-Team sicher planen und durchführen kannst.

 

Der SDI Rescue Diver geht nun einen Schritt weiter - hier sollst Du Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernen, wie Du einerseits auf Deinen Buddy (und natürlich immer auch auf Dich selbst) Acht gibst bzw. wie Du potentiell gefährliche Situationen bereits im Vorfeld erkennst und vermeidest oder schlimmstenfalls richtig auf solche Situationen reagierst.

Als SDI Rescue Diver erlernst du viele Fertigkeiten, wie:

- Wie reagiert man auf einen Taucher in Stress oder Panik

- Gefahrenmanagement in Bezug auf die Tauchphysik

- Sicheres Planen von Tauchgängen (auch in Bezug auf Dekompressions-Tabellen)

- Verhalten bei Verlust des Tauchpartners
- Lösen von Krämpfen unter Wasser

- Richtiges Reagieren auf ein gerissenes Flossen- oder Maskenband
- Notfallmanagement und Notfall-Ausrüstung
- Einen ermüdeten Taucher transportieren
- Einen bewusstlosen Taucher bergen

- Erste Hilfe und Reanimation

- Rettungstechniken

Es werden diverse Notfall-Übungen in diversen Versionen in der Theorie besprochen sowie im Freiwasser geübt und perfektioniert - dies führt Dich dazu, sichere Tauchgänge durchzuführen.

Als SDI Rescue Diver bist du weltweit anerkannt, SDI/TDI ist Member of R.S.T.C. - Europe und von der EUF.eu ISO zertifiziert

Preise:

350,- € pro Person