Das Team: Markus Zandl

41971949_1930460023644170_25190944834217

STECKBRIEF

Name: Markus Zandl
 
Geboren: 1992
Hauptberuf: Freileitungs-Monteur
Taucht seit : 2002
Lieblings-Tauchplatz: Precontinent 2 im Sudan
Ausbildung-Stufen: PDA Instructor,
SDI Open Water Instructor
Interessen im Tauchsport: Unterrichten und Ausbilden, Wrack-Tauchen, Erkundungs-Tauchen
Hobbies außerhalb des Tauchens
Mountainbiken, Imkerei, Rotes Kreuz, Paragleiten
Über mich

Bei mir begann mein Tauchabenteuer, so wie bei den meisten, im Urlaub bei einem Schnuppertauchen.

Im Alter von 10 Jahren tauchte ich das erste Mal in der Türkei in eine neue Welt ein und war sofort davon besessen.

Schon im Jahr darauf ging meine erste Reise nach Tunesien und auch dort hieß es für mich wieder ab ins Meer.

Aufgrund meines geringen Alters musste ich mein neues Hobby dann für einige Zeit ruhen lassen, bis ich dann auf die Insel Krk in Kroatien kam.

Von dort begann dann endlich meine ,,große Reise‘‘ in die weite Welt der Taucherei. Ich absolvierte einen Großteil der Kurse bei Styria Günnis Diving Center und arbeitete auch des Öfteren auf Günni's Tauchbasis in Kroatien.

Schlussendlich lernte ich im Jahr 2015 dort auch meinen jetzigen Tauchschul-Partner Thomas kennen.

Warum aber nun gerade bei uns einen Tauchkurs absolvieren? Es gibt doch Tauchschulen wie Sand am Meer...

Viele große Tauchschulen haben nur fixe Kurstermine und 6-10 Schüler pro Kurs sind keine Seltenheit. Gemäß unserem Slogan “flexibel tauchen lernen” könnt Ihr Euren Kurstermin bei uns absolut flexibel vereinbaren! Ihr bestimmt selbst, wie oft, wie lang und vor allem auch wo (Kurs-Tauchgänge sind in Österreich, aber unter anderem auch in Kroatien und Ägypten möglich) Ihr Eure Kursinhalte absolvieren wollt - selbstverständlich müssen aber für das Erlangen eines Tauchscheines (Brevet) alle geforderten Inhalte und Übungen sowie die Prüfung vollständig abgelegt sein.

Ein weiteres gutes Argument: Wir bilden meistens im Einzelunterricht aus! Das heißt, Ihr seid (wenn nicht anders gewünscht) alleine im Kurs und wir können uns völlig auf Eure individuelle Ausbildung konzentrieren. Damit kann auch die Kursdauer bis zum Tauchschein im Idealfall um einiges reduziert werden - das wirkt sich sowohl auf die Kosten als auch den Zeitaufwand positiv aus.

Natürlich nehmen wir, wenn gewünscht, auch mehrere Personen (z.B. Pärchen, Freunde, etc.) in einen Kurs auf - auch hier wird sich für Euch ein vernünftiger Kurspreis ergeben, da wir z.B. die Kosten für die Theorie-Einheiten durch mehrere teilen können - dafür ist aber in den meisten Fällen ein bißchen mehr Zeitaufwand einzurechnen.

Diese flexible und individuelle Herangehensweise kommt unseren Tauchschülern in jeder Hinsicht zu Gute.  Jeder Kurs wird von uns individuell vorbesprochen (Dauer, Termine, Kursorte, Teilnehmerzahl etc.) und wir erstellen Dir ein individuelles Angebot. Trotz des Einzel-Trainings bieten wir stets ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für Eure Kurse an. Und wir möchten natürlich auch konkurrenzfähig zu den marktüblichen Preisen für Tauchkurse sein. Der Preisbereich für den “Open Water Scuba Diver” (absolviert bei uns am See) wird sich in einem Preisbereich von 360,- Euro bewegen.

Es freut mich Euer Interesse für den Tauchsport geweckt zu haben und würde mich natürlich sehr über eine Anfrage von Euch freuen!

Gut Luft

Markus